Fussball

Red Bull Salzburg - Marco Rose: "Zweifel hatte ich nie"

Von APA
Marco Rose hat immer an seine Mannschaft geglaubt.
© GEPA

Red Bull Salzburg hat in der Gruppenphase der Europa League den zweiten Sieg im zweiten Spiel geholt. Österreichs Meister gewann am Donnerstag das Heimspiel gegen den schottischen Champion Celtic Glasgow trotz 0:1-Rückstands zur Pause noch mit 3:1. Die Stimmen zum Spiel:

Marco Rose (Salzburg-Trainer): "Zweifel habe ich eigentlich nie gehabt. Aber wenn du 0:1 zurückliegst, muss du schon einmal zwei Tore schießen. Und wenn du keines machst, wird die Zeit eng. Aber wir haben gut reagiert, gut ins Spiel gefunden und schon eine gute erste Hälfte gespielt. Und in der zweiten Hälfte haben wir schon eine bärenstarke Leistung abgeliefert. Es ist gut und wichtig, gut zu starten. Aber jetzt haben wir ein Heimspiel gegen Trondheim, das mit dem Rücken zur Wand steht. Wir müssen aufmerksam bleiben und weiter reifen. Wenn wir daraus die richtigen Dinge ziehen, werden wir uns weiterentwickeln."

Hannes Wolf (Salzburg-Offensivspieler): "Der Gegner ist nach der Führung sehr tief gestanden, wir haben in der ersten Hälfte nicht wirklich Lösungen gefunden. Aber wir waren schon die viel bessere Mannschaft. In der zweiten Hälfte haben wir es dann gut ausgespielt. (Nach dem Tor) Ich dachte schon: ,Schwierig'. Aber es war immer genug Zeit. Wir sind ruhig geblieben, das zeichnet uns in letzter Zeit aus. Nach dem 1:1 war uns schon klar, dass da mehr geht. Der Gegner ist auch ein bisschen müde geworden."

Brendan Rodgers (Celtic-Trainer): "Das bessere Team hat gewonnen. In der ersten Hälfte haben wir gut verteidigt, sie haben keinen echten Weg durchgefunden. Bei den Gegentoren haben wir dann nicht gut genug verteidigt. Und nach dem 1:1 war unser größtes Problem, dass wir den Ball nicht gut genug kontrolliert haben. Dann kannst du dir keine Luft verschaffen. Bei 1:3 ist es dann mit zehn Mann schwer. Aber die Spieler haben alles gegeben."

Die Gruppe B der UEFA Europa League

PositionTeamSpielePunkte
1FC Red Bull Salzburg16
2RB Leipzig13
3Celtic Glasgow13
4Rosenborg Trondheim10
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung