Fussball

Jonatan Soriano: Gewinnt Salzburg die Europa League? "Warum nicht"

Von SPOX Österreich
Jonatan Soriano nimmt Abschied
© GEPA

Kaum ein Spieler glänzte für Red Bull Salzburg wie Jonatan Soriano. 172 Tore erzielte der Mittelstürmer in 202 Spielen für die Salzburger, 72 Vorlagen inklusive.

Heute kickt der 33-Jährige für BJ Sinobo Guoan in Chinas höchster Spielklasse, verlernt hat der Spanier aber nichts. Seine Quote: 30 Tore in 34 Spielen.

Vor Salzburgs Europa-League-Heimspiel gegen Celtic Glasgow (ab 18:55 Uhr LIVE und exklusiv auf DAZN) erinnert sich Soriano an seine Zeit in Österreich - und traut seinem Ex-Klub Großes zu.

"Ich sage es ständig: Salzburg wird immer bei mir sein, und ich werde die Mannschaft immer verfolgen. Ich habe kein einziges Spiel verpasst. Egal, ob in der Champions League, Europa League, Meisterschaft, Cup oder Freundschaftsspiele - ich sehe mir alles an", wird Soriano auf Salzburgs Homepage zitiert.

"Das Auftaktspiel zu gewinnen, ist immer wichtig - vor allem gegen eine starke Mannschaft wie RB Leipzig. Salzburg hat das Zeug dazu, weiterzukommen, und ich vertraue darauf, dass ich das Team in den K.-o.-Runden sehen werde", ist Soriano zuversichtlich und schließt auch den Europa-League-Titel nicht aus: "Es war ein Genuss, sie letztes Jahr spielen zu sehen, und ich hoffe, dass sie dieses Jahr noch erfolgreicher sein werden. Warum nicht erleben, wie Salzburg die Europa League gewinnt?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung