Fussball

Vor Rapid-Duell: Spartak Moskau suspendiert zwei Spieler

Von SPOX Österreich
Chaos bei Spartak Moskau
© getty

Am Tag vor dem Europa-League-Duell zwischen dem SK Rapid Wien und Spartak Moskau (Donnerstag ab 18:55 Uhr LIVE auf DAZN) geht es bei den Russen rund.

Laut russischen Medienberichten verzichtet Spartak Moskau auf die beiden Spieler Denis Glushakov und Andrey Eshchenko. Der Hintergrund: Die beiden Unglücksraben likten ein Schmähgedicht gegen Trainer Massimo Carrera auf Social Media.

Laut Associated Press hinterließen die beiden russischen Nationalspieler ihr "gefällt mir" bei einem kontroversen Instagram-Video. Spartak musste am Sonntag gegen Akhmat Grozny eine 1:2-Heimniederlage hinnehmen, in dem besagten Video wird der Rauswurf des italienischen Cheftrainers gefordert.

Glushakov und Eshchenko, die gemeinsam 71 Länderspiele auf dem Buckel haben, wurden am Sonntag lediglich eingewechselt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung