Französischer Kommentator beleidigte RB-Leipzig-Spieler aufs Derbste

Von APA
Freitag, 13.04.2018 | 17:35 Uhr
Ralph Hasenhüttl
© GEPA
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Ein französischer Fußball-Kommentator hat am Donnerstag beim Europa-League-Spiel von RB Leipzig bei Olympique Marseille die Spieler des deutschen Bundesligisten übel beleidigt und ist dafür suspendiert worden. Denis Balbir, der für den Fernsehsender W9 kommentierte, kritisierte die Leipziger für ihre vermeintliche Arroganz und bezeichnete sie als "Schwule" und "Arschlöcher".

Ein Video der Szene wurde daraufhin vor allem in sozialen Netzwerken massenhaft verbreitet. Der Sender W9 teilte am Freitag mit, dass Balbir bis auf Weiteres suspendiert worden sei. "Wir bestehen darauf, dass Respekt vor dem Gegner in allen Umständen essenziell ist", hieß es in einem Statement.

Balbir hat sich via Twitter inzwischen für seine "unangemessenen Kommentare" entschuldigt und zudem erklärt, dass die Verbreitung des Videos in den sozialen Medien aus seiner Sicht "zum Teil böswillig" gewesen sei.

Leipzig hatte das Hinspiel gegen Olympique Marseille vor einer Woche mit 1:0 gewonnen, schied aber durch eine 2:5-Niederlage am Donnerstag aus der Europa League aus. Marseille ist im Halbfinale Gegner von Red Bull Salzburg.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung