Europa League: RB-Leipzig-Trainer Ralph Hasenhüttl muss auf ÖFB-Legionär Marcel Sabitzer verzichten

Von APA
Mittwoch, 14.03.2018 | 18:45 Uhr
Ralph Hasenhüttl
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama

RB Leipzig muss kurzfristig ohne Offensivkraft Marcel Sabitzer das Rückspiel in der Europa League bei Zenit St. Petersburg bestreiten. "Ich musste Marcel Sabitzer zu Hause lassen", sagte Trainer Ralph Hasenhüttl am Mittwochabend in St. Petersburg. Der Rücken des 23-jährigen ÖFB-Teamspielers habe beim Abschlusstraining, das am Vormittag in Leipzig stattgefunden hatte, zugemacht.

Nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel reicht dem deutschen Bundesligisten am Donnerstag ein Remis zum Weiterkommen. Es wäre die erstmalige Viertelfinal-Teilnahme im Europacup für den 2009 gegründeten Verein. Sabitzer steht auch in Österreichs Teamkader für die Länderspiele am 23. März in Klagenfurt gegen Slowenien und am 27. März auswärts gegen Luxemburg.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung