Fussball

Borussia Dortmund verweigert Red-Bull-Salzburg-Schal

Von SPOX Österreich

Entgegen der Gewohnheiten will der BVB anlässlich des Europa-League-Duells mit Red Bull Salzburg keinen gemeinsamen Schal mit dem Gegner-Wappen herausbringen.

"Wir bringen grundsätzlich keine Schals in den Verkauf, auf denen ein werbliches Logo gemeinsam mit unserem zu sehen ist", wird Marketing-Direktor Carsten Cramer von der Bild zitiert.

Damit bläst Red Bull nicht zum ersten Mal im Zuge des Europa-League-Duells scharfer Wind entgegen. Die Südtribüne Dortmunds kündigte bereits einen Boykott des Auswärtsspiels gegen RB Leipzig am 3. März an. Laut des Journalisten und BVB-Insiders Sebastian Weßling‏ dürfte dieser Boykott auch die Salzburger treffen.

"Der BVB trifft im Achtelfinale der Europa League auf RB Salzburg. Wird also wohl zumindest auswärts einen Boykott der aktiven Fans geben", twitterte Weßling.

Spieltermine sind der 8. und 15. März, wobei das Rückspiel in Salzburg stattfindet - beide Spiele werden im kostenlosen Livestream von SPOX Österreich übertragen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung