Fussball

Das sind die möglichen Gegner der Österreicher

Von APA
Drei heimische Teams haben die Chance auf die EL-Gruppenphase
© GEPA

Mit Red Bull Salzburg, Austria Wien und dem SCR Altach sind noch drei Teams im Playoff der Europa League vertreten. Die österreichischen Vertreter kennen nun auch schon ihre möglichen Gegner.

ei der Auslosung des Playoffs zur Fußball-Europa-League am Freitag (13.00 Uhr/hier geht's zum Liveticker) in Nyon sind Red Bull Salzburg und die Austria gesetzt. Damit könnte es für das Duo gegen Klubs aus Litauen, Mazedonien oder Albanien gehen, allerdings drohen auch prominente Gegner wie Roter Stern Belgrad, AEK Athen oder Rosenborg.

Altach ist ungesetzt und könnte es daher mit Kalibern wie dem AC Milan, Ajax Amsterdam, Everton, Zenit St. Petersburg oder Olympique Marseille zu tun bekommen.

Die möglichen Gegner der österreichischen Teilnehmer

RB Salzburg: Vitorul (ROM), Hafnarfjördur (ISL), Hajduk Split (CRO), Apollon Limassol (CYP), Panathinaikos (GRE)

Austria Wien: Maritimo (POR), Roter Stern Belgrad (SRB), AEK Athen (GRE), Osijek (CRO), Shkendija (MKD)

SCR Altach: Ajax Amsterdam (NED), Fenerbahce Istanbul (TUR), Ludogorez Rasgrad (BUL), BATE Borisow (BLR), Dinamo Zagreb (CRO), Maccabi Tel Aviv (ISR)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung