Fussball

Burgi zieht ab und bringt Arena zum Beben

Von SPOX Österreich

Schalke erwischte im Europa-League-Viertelfinale gegen Borussia Mönchengladbach keinen leichten Start. Jonas Hofmann (15.) brachte die Gäste in Führung, doch dann kam Guido Burgstaller (25.). Der ÖFB-Legionär zog von der Strafraumgrenze ab und brachte die Arena mit dem Ausgleich zum Beben. Hier geht es zum LIVESTREAM.

Aus rechtlichen Gründen sind Video und Livestream nur in Österreich verfügbar.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung