Fussball

Philipp Zulechner zum Probetraining beim KFC Uerdingen in der 3. Liga

Von SPOX Österreich
Zulechner trainiert beim KFC Uerdingen.
© GEPA

Philipp Zulechner hat seinen Vertrag beim SK Sturm Graz im vergangenen Sommer nicht verlängert. Der 28-Jährige befindet sich nach wie vor auf Vereinssuche und trainiert derzeit in Deutschland beim Drittligisten KFC Uerdingen mit.

Der Stürmer war bereits von 2014 bis 2016 in Deutschland tätig, damals stand er beim SC Freiburg unter Vertrag. Insgesamt kam er auf neuen Einsätze in der deutschen Bundesliga, bei denen ihm ein Treffer gelang.

Zuletzt hielt sich Zulechner bei der Admira fit, zu einer Vertragsunterzeichnung ist es allerdings nicht gekommen. Sein letztes Profispiel absolvierte der Wiener im Dezember 2017, ehe er von einem hartnäckigen Infekt gebremst wurde.

In Österreichs höchster Spielklasse kam Zulechner bislang auf 76 Einsätze bei 21 Toren und neuen Vorlagen. Uerdingen, der Verein von Weltmeister Kevin Großkreutz, liegt nach elf Spieltagen in der 3. Liga auf Platz zwei, punktegleich mit dem Tabellenführer VfL Osnabrück.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung