Manuel Seidl könnte beim Karlsruher SC andocken

Von SPOX Österreich
Dienstag, 17.07.2018 | 19:29 Uhr
Manuel Seidl im Duell mit Dabbur
© GEPA

Seit seinem Abschied vom SV Mattersburg ist Manuel Seidl bekanntlich vereinslos. Nun könnte der zentrale Mittelfeld aber in Deutschland andocken.

Der 29-Jährige wurde beim Testspiel zwischen dem SC Karslruhe und dem 1. FC St. Pauli gesichtet. Laut SPOX-Informationen sollen die Karlsruher an Seidl Interesse zeigen.

Seidl absolvierte 184 Bundesliga-Partien für den WAC und SV Mattersburg. Zuletzt kickte der Kirchschlager in der Bundesliga.

Die Karlsruher suchen unter Coach Alois Schwartz einen weiteren Mann für das Mittelfeldzentrum, Seidl würde ins Profil passen. Der Traditionsklub aus Baden-Württemberg strebt in der kommenden Saison den Aufstieg in die 2. Bundesliga an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung