Spendlhofer, Gulbrandsen, Grbic & Co: Diese Spieler sind im Sommer ablösefrei zu haben

 
Auch im Sommer 2019 – mit Saisonende – laufen zahlreiche Verträge in der Bundesliga aus. Für viele Klubs eine gute Gelegenheit, ein Schnäppchen zu landen. SPOX zeigt euch spannenden Spieler, die sich in den letzten Monaten ihres Vertrags befinden.
© GEPA
Auch im Sommer 2019 – mit Saisonende – laufen zahlreiche Verträge in der Bundesliga aus. Für viele Klubs eine gute Gelegenheit, ein Schnäppchen zu landen. SPOX zeigt euch spannenden Spieler, die sich in den letzten Monaten ihres Vertrags befinden.
Fredrik Gulbrandsen: Ob seines Tempos und seiner Bissigkeit auf dem Spielfeld eine wichtige Waffe der Salzburger. Es wäre verwunderlich, würde sich Red Bull nicht um eine Verlängerung des 26-jährigen Norwegers bemühen.
© GEPA
Fredrik Gulbrandsen: Ob seines Tempos und seiner Bissigkeit auf dem Spielfeld eine wichtige Waffe der Salzburger. Es wäre verwunderlich, würde sich Red Bull nicht um eine Verlängerung des 26-jährigen Norwegers bemühen.
Adrian Grbic: Der talentierte Stürmer erzielte für Österreichs U21 das wichtige 1:0 und bugsierte sein Land zur EM. Die Schlange jener Klubs, die ihn gratis verpflichten möchten, ist sicher beträchtlich.
© GEPA
Adrian Grbic: Der talentierte Stürmer erzielte für Österreichs U21 das wichtige 1:0 und bugsierte sein Land zur EM. Die Schlange jener Klubs, die ihn gratis verpflichten möchten, ist sicher beträchtlich.
Reinhold Yabo: Aktuell muss Yabo wegen einer Knöchelverletzung aussetzen, zuvor spielte er bei den Bullen aber eine gute Rolle. Könnte bestimmt einigen Vereinen in Deutschland ebenfalls helfen.
© GEPA
Reinhold Yabo: Aktuell muss Yabo wegen einer Knöchelverletzung aussetzen, zuvor spielte er bei den Bullen aber eine gute Rolle. Könnte bestimmt einigen Vereinen in Deutschland ebenfalls helfen.
Lucas Venuto: Von einem Kreuzbandriss gebeutelt, konnte der Brasilianer nie mehr sein gewohntes Feuer wiederfinden. Im Sommer wäre der 23-Jährige jedenfalls ablösefrei zu haben.
© GEPA
Lucas Venuto: Von einem Kreuzbandriss gebeutelt, konnte der Brasilianer nie mehr sein gewohntes Feuer wiederfinden. Im Sommer wäre der 23-Jährige jedenfalls ablösefrei zu haben.
Lukas Spendlhofer: Auch der Vertrag von Sturm-Innenverteidiger Lukas Spendlhofer endet im Sommer. MLS-Klub Toronto würde ihn gerne verpflichten. Unklar ist aber, ob der werdende Vater den Sprung nach Kanada wagt.
© GEPA
Lukas Spendlhofer: Auch der Vertrag von Sturm-Innenverteidiger Lukas Spendlhofer endet im Sommer. MLS-Klub Toronto würde ihn gerne verpflichten. Unklar ist aber, ob der werdende Vater den Sprung nach Kanada wagt.
Sandi Lovric: Hundertprozentige Konstanz gelingt dem talentierten zentralen Mittelfeldspieler beim SK Sturm selten. Mal auf der Bank, mal auf dem Spielfeld. Versucht sich Lovric nächste Saison bei einem anderen Klub?
© GEPA
Sandi Lovric: Hundertprozentige Konstanz gelingt dem talentierten zentralen Mittelfeldspieler beim SK Sturm selten. Mal auf der Bank, mal auf dem Spielfeld. Versucht sich Lovric nächste Saison bei einem anderen Klub?
Benedikt Zech: Aktuell verletzt, sonst aber ein sehr solider Innenverteidiger für den SCR Altach. Spielte sein ganzes Leben in Vorarlberg. Wagt er den Sprung?
© GEPA
Benedikt Zech: Aktuell verletzt, sonst aber ein sehr solider Innenverteidiger für den SCR Altach. Spielte sein ganzes Leben in Vorarlberg. Wagt er den Sprung?
Alexander Walke: Wichtiger Führungsspieler und Europa-League-Goalie der Salzburger. Gut vorstellbar, dass sein Vertrag demnächst verlängert wird – 35 Jahre sind für einen Tormann auch nicht die Welt.
© GEPA
Alexander Walke: Wichtiger Führungsspieler und Europa-League-Goalie der Salzburger. Gut vorstellbar, dass sein Vertrag demnächst verlängert wird – 35 Jahre sind für einen Tormann auch nicht die Welt.
Andreas Lukse: Einst Nationaltormann und im Fokus vieler Bundesliga-Topklubs, ist Andreas Lukse nun Nummer zwei hinter Martin Kobras. Ein auslaufender Vertrag kommt für ihn wohl gerade recht.
© GEPA
Andreas Lukse: Einst Nationaltormann und im Fokus vieler Bundesliga-Topklubs, ist Andreas Lukse nun Nummer zwei hinter Martin Kobras. Ein auslaufender Vertrag kommt für ihn wohl gerade recht.
Sasa Kalajdzic: Der 21-jährige Zwei-Meter-Turm fürs Sturmzentrum wäre sicher für einige Klubs eine Überlegung wert. Ablöse würde er keine kosten.
© GEPA
Sasa Kalajdzic: Der 21-jährige Zwei-Meter-Turm fürs Sturmzentrum wäre sicher für einige Klubs eine Überlegung wert. Ablöse würde er keine kosten.
Stefan Nutz: Das Metronom im Altacher Mittelfeld sammelte bereits sechs Scorerpunkte in zehn Ligaspielen. Ein Gratis-Abgang würde die Vorarlberger sehr schmerzen.
© GEPA
Stefan Nutz: Das Metronom im Altacher Mittelfeld sammelte bereits sechs Scorerpunkte in zehn Ligaspielen. Ein Gratis-Abgang würde die Vorarlberger sehr schmerzen.
Stephan Zwierschitz: Bei der Admira ist Stephan Zwierschitz rechts in der Abwehr gesetzt, war sogar einmal Kapitän. Gut möglich, dass ihn ein Konkurrent ablösefrei verpflichtet.
© GEPA
Stephan Zwierschitz: Bei der Admira ist Stephan Zwierschitz rechts in der Abwehr gesetzt, war sogar einmal Kapitän. Gut möglich, dass ihn ein Konkurrent ablösefrei verpflichtet.
Mario Sonnleitner: Es ist wohl nur schwer zu glauben aber mit drei Treffern ist Sonnleitner Rapids Topscorer der laufenden Saison. Die Hütteldorfer werden seinen Vertrag wohl verlängern.
© GEPA
Mario Sonnleitner: Es ist wohl nur schwer zu glauben aber mit drei Treffern ist Sonnleitner Rapids Topscorer der laufenden Saison. Die Hütteldorfer werden seinen Vertrag wohl verlängern.
Christoph Leitgeb: Der Red-Bull-Salzburg-Vertrag des 33-Jährigen endet mit Saisonende. Kam bisher zu 5 Einsätzen in der laufenden Saison – würde Salzburg wohl nur für Sturm verlassen.
© GEPA
Christoph Leitgeb: Der Red-Bull-Salzburg-Vertrag des 33-Jährigen endet mit Saisonende. Kam bisher zu 5 Einsätzen in der laufenden Saison – würde Salzburg wohl nur für Sturm verlassen.
Florian Flecker: Ein wichtiger Baustein der Hartberger Gipfelstürmer. Sammelte bereits 5 Scorerpunkte. Gut möglich, dass die Konkurrenz auf ihn aufmerksam wurde.
© GEPA
Florian Flecker: Ein wichtiger Baustein der Hartberger Gipfelstürmer. Sammelte bereits 5 Scorerpunkte. Gut möglich, dass die Konkurrenz auf ihn aufmerksam wurde.
Jérémy Guillemenot: Kam im Sommer aus der Jugend des FC Barcelona. Absolvierte für Rapid seither erst 72 Bundesliga-Minuten. Die Hütteldorfer werden sich gut überlegen, ob sie die Option für zwei weitere Jahre ziehen.
© GEPA
Jérémy Guillemenot: Kam im Sommer aus der Jugend des FC Barcelona. Absolvierte für Rapid seither erst 72 Bundesliga-Minuten. Die Hütteldorfer werden sich gut überlegen, ob sie die Option für zwei weitere Jahre ziehen.
1 / 1
Werbung
Werbung