Alarm! Kollers 11 Sorgenkinder vor dem Wales-Spiel

 
Am 2. September wartet auf Österreichs Nationalteam das entscheidende WM-Qualifikationsspiel gegen Wales. Die Vorzeichen stehen schlecht. Etliche Spieler sind verletzt oder außer Form. Das sind Marcel Kollers elf Sorgenkinder.
© GEPA
Am 2. September wartet auf Österreichs Nationalteam das entscheidende WM-Qualifikationsspiel gegen Wales. Die Vorzeichen stehen schlecht. Etliche Spieler sind verletzt oder außer Form. Das sind Marcel Kollers elf Sorgenkinder.
ALESKANDAR DRAGOVIC: Unter Neo-Coach Heiko Herrlich nur zweite Wahl, dazu wirkte er beim 45-Minuten-Einsatz gegen die Bayern verunsichert. Transfer-Gerüchte könnten ihn noch bis zum 31. August beschäftigen.
© GEPA
ALESKANDAR DRAGOVIC: Unter Neo-Coach Heiko Herrlich nur zweite Wahl, dazu wirkte er beim 45-Minuten-Einsatz gegen die Bayern verunsichert. Transfer-Gerüchte könnten ihn noch bis zum 31. August beschäftigen.
KEVIN WIMMER: Versauert bei Tottenham schon seit Monaten auf der Bank, daher nominierte ihn Koller überraschend erst gar für den ÖFB-Kader.
© GEPA
KEVIN WIMMER: Versauert bei Tottenham schon seit Monaten auf der Bank, daher nominierte ihn Koller überraschend erst gar für den ÖFB-Kader.
FLORIAN KLEIN: Nach einer Pause stand er zuletzt wieder im Kader, seit Saisonende befindet sich der Ex-Suttgarter nun aber auf Klubsuche. Statt ihm setzt Koller nun auf Kazan-Legionär Moritz Bauer.
© GEPA
FLORIAN KLEIN: Nach einer Pause stand er zuletzt wieder im Kader, seit Saisonende befindet sich der Ex-Suttgarter nun aber auf Klubsuche. Statt ihm setzt Koller nun auf Kazan-Legionär Moritz Bauer.
VALENTINO LAZARO: Für seinen neuen Klub konnte der Hertha-Profi aufgrund einer Sprunggelenksverletzung noch nicht eingesetzt werden. Auch für die kommenden Länderspiele wird er nicht fit, daher erhielt er keine Nominierung.
© GEPA
VALENTINO LAZARO: Für seinen neuen Klub konnte der Hertha-Profi aufgrund einer Sprunggelenksverletzung noch nicht eingesetzt werden. Auch für die kommenden Länderspiele wird er nicht fit, daher erhielt er keine Nominierung.
JULIAN BAUMGARTLINGER: Der ÖFB-Kapitän hat bei Leverkusen momentan kein Leiberl. Neo-Coach Herrlich setzt auf andere Spieler im zentralen Mittelfeld. Auch beim Salzburger scheint ein Transfer noch möglich.
© GEPA
JULIAN BAUMGARTLINGER: Der ÖFB-Kapitän hat bei Leverkusen momentan kein Leiberl. Neo-Coach Herrlich setzt auf andere Spieler im zentralen Mittelfeld. Auch beim Salzburger scheint ein Transfer noch möglich.
FLORIAN GRILLITSCH: Brachte mit seinen Auftritten zuletzt immer Schwung ins eingerostete Spiel des ÖFB-Teams. Sein Start bei Hoffenheim ging nun aber wegen Verletzungsproblemen in die Hose, bisher fehlte er in jedem Pflichtspiel.
© GEPA
FLORIAN GRILLITSCH: Brachte mit seinen Auftritten zuletzt immer Schwung ins eingerostete Spiel des ÖFB-Teams. Sein Start bei Hoffenheim ging nun aber wegen Verletzungsproblemen in die Hose, bisher fehlte er in jedem Pflichtspiel.
ZLATKO JUNUZOVIC: Auch er schlägt sich mit einer hartnäckigen Verletzung herum.Die Achillessehnenprobleme führten nun sogar dazu, dass Koller ihn nicht nominierte. "Es bring nichts, ihn auf Zwang fitzuspritzen", so der Teamchef.
© GEPA
ZLATKO JUNUZOVIC: Auch er schlägt sich mit einer hartnäckigen Verletzung herum.Die Achillessehnenprobleme führten nun sogar dazu, dass Koller ihn nicht nominierte. "Es bring nichts, ihn auf Zwang fitzuspritzen", so der Teamchef.
ALESSANDRO SCHÖPF: Die Heilung seines Kreuzbandrisses verlief schneller als gedacht, er trainiert sogar schon wieder mit der Mannschaft. Trotzdem geht es sich nicht für die wichtigen WM-Qualifikationsspiele aus.
© GEPA
ALESSANDRO SCHÖPF: Die Heilung seines Kreuzbandrisses verlief schneller als gedacht, er trainiert sogar schon wieder mit der Mannschaft. Trotzdem geht es sich nicht für die wichtigen WM-Qualifikationsspiele aus.
LOUIS SCHAUB: Im Derby glänzte er zwar mit zwei Toren, wie alle Rapidler hat jedoch auch er derzeit mit seiner Form zu kämpfen. Vielleicht tut ihm die Länderspiel-Luft gut, in der aktuellen Liga-Verfassung ist er aber keine Verstärkung für Koller.
© GEPA
LOUIS SCHAUB: Im Derby glänzte er zwar mit zwei Toren, wie alle Rapidler hat jedoch auch er derzeit mit seiner Form zu kämpfen. Vielleicht tut ihm die Länderspiel-Luft gut, in der aktuellen Liga-Verfassung ist er aber keine Verstärkung für Koller.
MARC JANKO: Zuletzt saß er bei Sparta Prag nur auf der Bank und musste Ex-Austrianer David Lafata den Vortritt lassen, bei den Fans steht der 34-jährige Neuzugang schon in der Kritik. Nach vier Spielen noch immer ohne Tor.
© GEPA
MARC JANKO: Zuletzt saß er bei Sparta Prag nur auf der Bank und musste Ex-Austrianer David Lafata den Vortritt lassen, bei den Fans steht der 34-jährige Neuzugang schon in der Kritik. Nach vier Spielen noch immer ohne Tor.
GUIDO BURGSTALLER: Im Abschlusstraining vor dem Bundesliga-Auftakt bekam er einen Schlag auf den Fuß, danach konnte er kaum auftreten. Nun fällt er für die WM-Quali-Spiele fix aus.
© GEPA
GUIDO BURGSTALLER: Im Abschlusstraining vor dem Bundesliga-Auftakt bekam er einen Schlag auf den Fuß, danach konnte er kaum auftreten. Nun fällt er für die WM-Quali-Spiele fix aus.
1 / 1
Werbung
Werbung