Red Bull Salzburg - Shkendija Tetovo: Die besten Bilder der Salzburger Sintflut

 
Red Bull Salzburg darf nach einem 3:0 im CL-Quali-Hinspiel mit dem Playoff planen. Der Sieg war allerdings ein wahrlich turbulenter, schwere Regengüsse sorgten für verrückte Verhältnisse.
© GEPA
Red Bull Salzburg darf nach einem 3:0 im CL-Quali-Hinspiel mit dem Playoff planen. Der Sieg war allerdings ein wahrlich turbulenter, schwere Regengüsse sorgten für verrückte Verhältnisse.
Munas Dabbur sorgte mit einem Doppelpack in der ersten Halbzeit für den wichtigen Vorteil der Salzburger. In der 16. Minute traf er vom Elfmeterpunkt, in der Nachspielzeit der ersten Hälfte per Kopf nach Junuzovic-Freistoß.
© GEPA
Munas Dabbur sorgte mit einem Doppelpack in der ersten Halbzeit für den wichtigen Vorteil der Salzburger. In der 16. Minute traf er vom Elfmeterpunkt, in der Nachspielzeit der ersten Hälfte per Kopf nach Junuzovic-Freistoß.
Bereits im strömenden Regen sorgte Samassekou vom Elfmeterpunkt für den 3:0-Endstand. Es war sein erstes Pflichtspieltor im Dress der Bullen.
© GEPA
Bereits im strömenden Regen sorgte Samassekou vom Elfmeterpunkt für den 3:0-Endstand. Es war sein erstes Pflichtspieltor im Dress der Bullen.
Die Bedingungen luden zu spektakulären Zweikämpfen ein. Einem Engländer geht bei diesem Bild wohl das Herz auf.
© GEPA
Die Bedingungen luden zu spektakulären Zweikämpfen ein. Einem Engländer geht bei diesem Bild wohl das Herz auf.
Die Gäste kamen immer wieder zu guten Torchancen, ein starker Cican Stankovic im Tor der Salzburger hielt den Kasten aber sauber.
© GEPA
Die Gäste kamen immer wieder zu guten Torchancen, ein starker Cican Stankovic im Tor der Salzburger hielt den Kasten aber sauber.
In der Schlussphase erhöhte Shkendija noch einmal die Gangart. Ein rot-würdiges Foul ahndete der strittige Schiedsrichter allerdings nur mit einer Gelben Karte.
© GEPA
In der Schlussphase erhöhte Shkendija noch einmal die Gangart. Ein rot-würdiges Foul ahndete der strittige Schiedsrichter allerdings nur mit einer Gelben Karte.
Zlatko Junuzovic musste jedoch sieben Minuten vor Schluss mit Gelb-Rot vom Platz. In der ersten Halbzeit wurde der 30-Jährige für eine angebliche Schwalbe verwarnt - eine krasse Fehlentscheidung.
© GEPA
Zlatko Junuzovic musste jedoch sieben Minuten vor Schluss mit Gelb-Rot vom Platz. In der ersten Halbzeit wurde der 30-Jährige für eine angebliche Schwalbe verwarnt - eine krasse Fehlentscheidung.
In der 85. Minute fiel plötzlich der Strom aus. Die Zuschauer suchten nach einem überdachten Bereich, die Red-Bull-Verantwortlichen arbeiteten akribisch an der Lichtanlage.
© GEPA
In der 85. Minute fiel plötzlich der Strom aus. Die Zuschauer suchten nach einem überdachten Bereich, die Red-Bull-Verantwortlichen arbeiteten akribisch an der Lichtanlage.
Die Fans zückten kurzerhand ihre Mobiltelefone und sorgten für eine einzigartige Atmosphäre.
© GEPA
Die Fans zückten kurzerhand ihre Mobiltelefone und sorgten für eine einzigartige Atmosphäre.
Wenig später konnte aber unter widrigen Bedingungen weitergespielt werden. Der Sieg der Salzburger wurde ins Trockene gebracht.
© GEPA
Wenig später konnte aber unter widrigen Bedingungen weitergespielt werden. Der Sieg der Salzburger wurde ins Trockene gebracht.
1 / 1
Werbung
Werbung