Red-Bull-Salzburg-Coach Marco Rose: "Haben noch viel zu arbeiten!"

Von APA
Dienstag, 14.08.2018 | 23:09 Uhr
Marco Rose
© GEPA

Mit dem Gesamtscore von 4:0 zog Österreichs Meister Red Bull Salzburg gegen Shkendija Tetovo ins Champions-League-Play-Off ein. Dort treffen die Mozartstädter auf Roter Stern Belgrad. Marco Rose zeigte sich zufrieden, ortet jedoch noch Luft nach oben.

Marco Rose (Trainer Salzburg, auf Puls 4): "Wir freuen uns über den Sieg, die nächste Runde. Aber wir haben an vielen Dingen zu arbeiten, das ist das schöne. Wir haben gegen eine starke Mannschaft gespielt. Wir hätten das eine oder andere Tor machen können oder müssen. Aber wir haben auch Chancen zugelassen. Aber Gratulation an die Mannschaft, wir haben ein Teilziel erreicht. Wir haben jetzt das Play-off, darauf bereiten wir uns gut vor. Wir wollen mehr. Wir müssen uns alles hart erarbeiten, dafür müssen wir bereit sein."

Champions League: Termine, restlicher Spielplan und Auslosung

DatumEreignis
21./22. AugustPlayoffs: Hinspiele
28./29 AugustPlayoffs: Rückspiele
30. AugustAuslosung: Gruppenphase
18. SeptemberStart der Gruppenphase
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung