FC Red Bull Salzburg - Europa-League-Auslosung: Spielplan, Gruppe, Gegner

Von SPOX
Freitag, 31.08.2018 | 13:37 Uhr
Der FC Red Bull Salzburg spielt in der Saison 2018/19 in der Europa League.
© getty

Als Meister der österreichischen Bundesliga 2017/18 trat der FC Red Bull Salzburg in der Qualifikation der Champions League an, scheiterte jedoch letztlich an Roter Stern Belgrad und qualifizierte sich somit für die Europa League 2018/19.

Der Champions-League-Fluch vom FC Red Bull Salzburg setzte sich auch in dieser Saison fort. Doch an die Europa League haben die Roten Bullen gute Erinnerungen. Im Vorjahr erreichte das Team von Trainer sogar erstmals das Halbfinale. Dort jedoch scheiterte man am französischen Finalisten Olympique Marseille. In diesem Jahr soll der Vorjahreserfolg wiederholt werden.

FC Red Bull Salzburg in der Europa League 2018/19: Gruppe und Auslosung

Die Auslosung ergab, dass Red Bull Salzburg in der Gruppe B auf Celtic FC, RB Leipzig und Rosenborg BK trifft.

Salzburgs Gegner in der Gruppe B:

TeamTopf
FC Red Bull SalzburgTopf 1
Celtic FCTopf 2
RB LeipzigTopf 3
Rosenborg BKTopf 4

Red Bull Salzburg in der Europa League: Wann spielt RBS das erste EL-Spiel 2018/19?

Am 20. September trifft Salzburg in Leipzig auf den Red-Bull-Kollegen RB Leipzig. Ankick ist um 21.00 Uhr.

Salzburg in der Gruppenphase der Europa League: Spielplan, Termine, Paarungen

Die Gruppenphase der Europa League besteht aus sechs Spieltagen, wobei alle vier Mannschaften jeweils zweimal gegeneinander spielen. Das ist der Spielplan für den FC Red Bull Salzburg in der Gruppenphase der Europa League 2018/19.

Red Bull Salzburg in der Gruppenphase der Europa League: Spielplan, Termine, Paarungen

DatumRundeGegnerAnstoßSpielort
20. September1. SpieltagRB Leipzig21.00Leipzig
4. Oktober2. SpieltagCeltic Glasgow18.55Salzburg
25. Oktober3. SpieltagRosenborg18.55Salzburg
8. November4. SpieltagRosenborg21.00Trondheim
29. November5. SpieltagRB Leipzig18.55Salzburg
13. Dezember6. SpieltagCeltic Glasgow21.00Glasgow

FC Red Bull Salzburg in der Europa League: Internationales Abschneiden der letzten Jahre

Seit der Saison 2006/07 sind die Roten Bullen durchweg für das internationale Geschäft qualifiziert gewesen. Wirklich große Erfolge blieben jedoch zumeist aus. In der Regel scheiterte man in der Qualifikation zur Champions League, was in den meisten Fällen zur Teilnahme an der Europa League geführt hat. So schnitt Red Bull Salzburg in den letzten Jahren international ab:

  • 2013/14: Europa League - Aus im Achtelfinale gegen den FC Basel
  • 2014/15: Europa League - Aus in der ersten K.O.-Runde gegen Villarreal CF
  • 2015/16: Europa League - Aus in den Playoffs gegen Dinamo Minsk
  • 2016/17: Europa League - Aus in der Gruppenphase - unter anderem gegen Schalke 04
  • 2017/18: Europa League - Aus im Halbfinale gegen Olympique Marseille

Europa League im Livestream: DAZN zeigt alle Spiele live

Ab der Saison 2018/19 zeigt DAZN alle Spiele der Europa League live und als Aufzeichnung, zahlreiche Partien davon sogar exklusiv.

DAZN ist der Streaming-Service der Perform Group und zeigt seit 2018 auch zahlreiche Spiele der Champions League live und exklusiv in voller Länge. Darüber hinaus hat DAZN ausgewählte Live-Spiele der Premier League sowie alle Spiele der Ligue 1, Serie A und LaLiga live im Programm.

Das Angebot von DAZN umfasst zusätzlich Spiele aus allen vier großen US-Sportligen MLB, NFL, NBA und NHL sowie zahlreiche weitere Sportarten wie Tennis, Hocky und Boxen. Der erste Monat ist gratis - starte jetzt deinen Gratismonat! Anschließend kostet der Dienst 9,99 Euro im Monat und ist monatlich kündbar.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung