Fussball

Karim Onisiwo verlängert beim FSV Mainz 05

Von SPOX Österreich
Karim Onisiwo verlängert beim FSV Mainz 05.

Wie der FSV Mainz 05 bestätigt, hat Karim Onisiwo seinen bis 2020 laufenden Vertrag um zwei weitere Jahre ergänzt. In der letzten Saison mauserte sich der Flügelspieler zu einer Fixgröße bei den Mainzern und zeigte speziell in der Schlussphase der Saison hervorragende Leistung.

Nachdem Karim Onisiwo sich in seinen ersten zweieinhalb Jahren kaum über einen längeren Zeiten in der Stammformation festspielen konnte, ging ihm in der vergangenen Saison der Knopf auf. Von Beginn weg solide bis starke Leistungen brachte ihm bis auf wenige Ausnahmen einen Fixplatz in der Startelf.

In den letzten zehn Runden gelangen ihm dann sogar fünf Tore und drei Vorlagen. Dementsprechend bedacht war Mainz darauf, den universell-einsetzbaren Offensivmann zu halten.

Der 27-jährige Nationalspieler verlängerte seinen Vertrag im Rahmen des aktuellen Trainingslagers nun vorzeitig bis 2022. der Weg mit dem deutschen Bundesliga-Klub soll also noch weitergehen.

Karim Onisiwo: "Verlängerung ist große Wertschätzung von Mainz 05"

Sportvorstand Rouven Schröder betont die Wichtigkeit und die Stärken Onisiwos: "Karim Onisiwo hat bei uns eine lange, aber stetige Entwicklung genommen und ist vor allem in der Rückrunde der vergangenen Saison förmlich aufgeblüht. Er hat sein Potenzial, seine physische Wucht, seinen Torinstinkt und seine Wichtigkeit als Teamspieler eindrucksvoll demonstriert. Karim ist in seiner Entwicklung noch nicht am Ende, daher freuen wir uns sehr, dass wir ihn auch über die kommende Saison hinaus an uns binden können."

Der Spieler selbst freut sich hingegen, die Wertschätzung seitens des Vereins zu spüren: "In den vergangenen dreieinhalb Jahren hier in Mainz bin ich charakterlich und fußballerisch gereift. Auch in den Phasen, in denen ich viele Rückschläge überwinden musste, habe ich immer die volle Unterstützung meiner Teamkameraden und auch des Trainerstabs gespürt, was mir sehr geholfen hat. In der vergangenen Saison konnte ich auch auf dem Platz zeigen, was wirklich in mir steckt. Diese Vertragsverlängerung empfinde ich als eine große Wertschätzung, die der Verein mir entgegenbringt. Ich fühle mich sehr wohl in Mainz und freue mich auf drei weitere Jahre."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung