Fussball

Bericht: Wechsel von Ex-Rapid-Spieler Joelinton zu Newcastle United kurz vor Abschluss

Von SPOX Österreich
Joelinton verletzte sich zum falschen Zeitpunkt.
© GEPA

Ein Wechsel von Ex-Rapidler Joelinton ist seit längerem nur eine Frage der Zeit. Bis vor kurzem waren die Wolverhampton Wanderers in der Pole-Position. Geht es nach dem englischen Telegraph, hat Newcastle United nun aber den Deal so gut wie sicher.

Die Ablösesumme soll sich um die 40 Millionen Euro bewegen, was signifikant weniger wäre, als der vermutete Preis im letzten Winter.

Der Deal zwischen dem englischen Traditionsverein Newcastle und Joelinton soll praktisch fix sein. Allerdings trennte sich der Premier League-Klub mit Ende der letzte Saison von Trainer Rafael Benitez, der ein Angebot aus China angenommen hatte.

Deshalb ist man derzeit auf Trainersuche, soll aber mit Trainer-Veteran Steve Bruce derweil fündig geworden sein. Dieser hat seinen Job bei Sheffield Wednesday bereits beendet, eine Vollzugsmeldung steht aber noch aus.

Vom SK Rapid zu Newcastle United in die Premier League

Solange diese nicht eingetroffen ist, wird der Transfer von Ex-Rapidler Joelinton nicht finalisiert, um dem Trainer das endgültige Wort zu überlassen. Mit Joselu ist ein Konkurrent im Angriffszentrum mittlerweile an den spanischen Verein Alavas verkauft worden, die Bahn ist also frei.

Für die TSG aus Hoffenheim wird es nach Kerem Demirbay und Nico Schulz der dritte namhafte Abgang werden. Die dadurch eingenommenen rund 100 Millionen Euro hat der Verein bislang aber kaum reinvestiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung