Fussball

Karim Onisiwo vor Wechsel im Sommer? - "Traumziel ist die Premier League"

Von SPOX Österreich
Karim Onisiwo könnte Mainz 05 im Sommer verlassen, wenn man sich auf keinen Vertrag einigt.
© GEPA

Karim Onisiwo macht derzeit mit starken Leistungen beim FSV Mainz 05 auf sich aufmerksam. Sein Vertrag in Deutschland läuft zwar noch 2020, der Verein strebt aber eine frühzeitige Verlängerung an. Sollte sich diese aber nicht ergeben, könnte Onisiwo im Sommer zu Geld gemacht werden.

Der 27-jährige Österreicher hält in der deutschen Bundesliga bei sieben Toren und zwei Vorlagen, wobei er fünf dieser Scorerpunkte in den letzten fünf Spielen verbuchen konnte. Aufgrund seiner starken Rückrunde, hat der Flügelstürmer einige Begehrlichkeiten geweckt.

Mit dem seit längerem fixen Klassenerhalt, wollen die Mainzer ihre Leistungsträger frühzeitig binden - so auch Onisiwo. Sein bis 2020 laufender Vertrag soll verlängert und dabei aufgebessert werden. Doch sollte man sich mit dem österreichischen Nationalspieler nicht einigen, möchte man auf eine Ablöse nicht verzichten, weshalb ein Verkauf im kommenden Sommer eine Option wäre.

Nach einem langen Weg durch die Niederungen des österreichischen Fußballs - unter anderem die Jugend von FavAC, Rapid Wien, Austria Wien und der Vienna - schaffte der gebürtige Wiener in der Saison 2015/16 seinen Durchbruch beim SV Mattersburg. Nun wäre er seinem Traumziel Premier League so nahe wie noch nie.

Karim Onisiwo: "Wer weiß, was im Sommer passiert."

Zu seiner Zukunft hält sich Onisiwo im Interview mit den Salzburger Nachrichten bedeckt, hält sich aber alles offen: "Ich fühle mich in der Stadt und im Verein sehr wohl. Ich habe noch ein Jahr Vertrag, aber wer weiß, was im Sommer passiert. Mein Traumziel ist die Premier League."

Bei den derzeitigen Leistungen wird es an Abnehmern nicht mangeln. Doch auch ein Verbleib bei Mainz 05 ist eine gute Wahl, immerhin weiß man dort, was man am dribbelstarken Flügelspieler hat.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung