Fussball

Bayer Leverkusen: Julian Baumgartlinger erleidet Nasenbeinbruch

Von SPOX Österreich
Julian Baumgartlinger erlitt einen Nasenbeinbruch.
© getty

Österreichs Teamspieler Julian Baumgartlinger, Legionär in Diensten Bayer Leverkusens, hat sich verletzt. Beim Mittelfeldmann wurde am Freitagabend ein Nasenbeinbruch diagnostiziert. Das teilte Trainer Peter Bosz am Abend nach dem 5:1-Sieg in Mainz mit.

Kurz vor Ende der Partie war der Mainzer Leandro Barreiro Martins in den 31-Jährigen gesprungen und hatte ihn dabei verletzt. Der FSV-Debütant sah für das Foul die Gelbe Karte. Bereits am Samstag soll der 31-Jährige operiert werden.

"Ihm wird noch heute eine Maske angepasst, mit der er in den bevorstehenden Spielen in der Europa League und in der Bundesliga einsatzfähig sein wird", verlautete der Club. Baumgartlinger verpasst also keine Spiele seiner Mannschaft.

In der aktuellen Saison absolvierte Baumgartlinger 13 Pflichtspiele für die Werkself. Aufgrund eines Innenbandrisses verpasste er im vergangenen Herbst zehn Spiele. Seit Ende Oktober ist Baumgartlinger wieder fit.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung