Fussball

Bayer Leverkusen: Keine Zukunft mehr für Julian Baumgartlinger und Aleksandar Dragovic?

Von SPOX Österreich
Aleksandar Dragovic und Julian Baumgartlinger
© getty

Neben Martin Hinteregger beim FC Augsburg stehen weitere ÖFB-Teamspieler bei ihrem Verein in der deutschen Bundesliga auf dem Abstellgleis. Neo-Leverkusen-Coach Peter Bosz findet keine Verwendung für Julian Baumgartlinger und Aleksandar Dragovic, die bei einem passenden Angebot wohl gehen dürften.

Das berichtet das deutsche Fachblatt Sportbild. Bosz plane seine Startelf ohne die beiden Österreicher, beide hätten keinen Platz bei der Werkself: "Wir haben hier gute Spieler. Meine Aufgabe ist es nun, die guten Spiele zusammenspielen zu lassen." Dass Dragovic und Baumgartlinger eher nicht darunter sind, ist nicht von der Hand zu weisen: in zwei Bundesliga-Spielen unter Bosz absolvierte Baumgartlinger lediglich 13 Minuten, Dragovic verließ die Bank nicht einmal zum Aufwärmen. Laut Sportbild führt Bosz eine Stammelf ein, die die nächsten Spiele bestreiten sollen, das Rotations-Prinzip behage ihm nicht wirklich.

In den zwei Spielen unter dem Niederländer feierte Leverkusen einen 3:0-Auswärtssieg gegen den VfL Wolfsburg, gegen Gladbach setzte es allerdings eine 0:1-Niederlage.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung