Fussball

Martin Harnik wechselt von Hannover 96 zu Werder Bremen: "Es schließt sich ein Kreis"

Von SPOX Österreich
Ohne Martin Harnik, aber mit breiter Brust: Hannover 96 vor BVB-Gastspiel.
© getty

Martin Harnik wechselt von Hannover 96 zu Werder Bremen. Das verkündete der SVW am Freitagnachmittag. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

"Wir sind sehr froh, dass wir Martin zu Werder Bremen zurückholen konnten. Er ist ein Spieler, der uns sportlich sofort verstärkt und zugleich kaum Eingewöhnungszeit braucht, da er die Strukturen des Vereins und das Umfeld bestens kennt", wird Werders Geschäftsführer Fußball Frank Baumann in der offiziellen Pressemitteilung zitiert.

Trainer Florian Kohfeldt freut sich auf eine zusätzliche Option für den Angriff, die Geschwindigkeit und Erfahrung mitbringt. "Martin hat in den letzten Jahren sowohl in der Liga als auch in der Nationalmannschaft seine Qualitäten immer wieder unter Beweis gestellt und Verantwortung übernommen. Ich freue mich sehr, dass wir ihn für uns gewinnen konnten", sagte Kohfeldt.

Martin Harnik kehrt zu Werder Bremen zurück: "Es schließt sich ein Kreis"

Für Harnik selbst "schließt sich mit dem Wechsel ein Kreis". Fast zehn Jahre nach seinem Abschied aus Bremen kehrt der 68-fache ÖFB-Spieler zurück an die Weser. 2006 kam Harnik aus der Jugend des SC Vier- und Marschlande zu Werder. 2009 wechselte er zunächst auf Leihbasis zu Fortuna Düsseldorf, ehe er beim VfB Stuttgart unterschrieb.

"In der Zeit habe ich den Kontakt nie verloren und den Weg des Vereins immer verfolgt. Ich freue mich riesig darauf, wieder im Weser-Stadion vor den Fans spielen zu dürfen", sagte Harnik.

Martin Harniks letzte fünf Saisons

SaisonTeamWettbewerbSpieleStartelf Tore
2017/2018Hannover 96Bundesliga30219
2016/2017Hannover 962. Liga302517
2015/2016VfB StuttgartBundesliga19112
2014/2015VfB StuttgartBundesliga28269
2013/2014VfB StuttgartBundesliga302310
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung