Kevin Wimmer vor Wechsel von Stoke City zu Hannover 96

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 26.04.2018 | 15:03 Uhr
Kevin Wimmer lief nur 17 Mal in der Premier League für Stoke City auf
© GEPA
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Primera División
Live
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Live
Brügge -
Gent
Serie A
Live
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Live
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Live
Udinese -
Bologna
Serie A
Live
Neapel -
Crotone
Serie A
Live
AC Mailand -
Florenz
Serie A
Live
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Live
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

In den vergangen Monaten wurde es verdammt ruhig um Kevin Wimmer. Unglaubliche vier Monate durfte der Verteidiger schon kein Spiel mehr für die erste Mannschaft von Stoke City bestreiten - nun deutet alles auf ein jähes Ende bei den Potters und eine Rückkehr nach Deutschland hin.

Denn wie der deutsche Kicker berichtet, stehen die Zeichen auf Abschied - nächstes Ziel: Hannover 96. Beim Klub von Martin Harnik ist man seit dem Bekanntwerden des Wechsels von Salif Sane zu Schalke auf der Suche nach einem Ersatzmann und nun offenbar bei Stoke City fündig geworden.

Kevin Wimmer vor Rückkehr nach Deutschland

Sowohl Manager Horst Heldt als auch Trainer Andre Breitenreiter kennen den Österreicher, der im Sommer 2015 von Köln auf die Insel wechselte, schon länger. Der Namen Wimmer wurden von den Hannover-Verantwortlichen zwar nicht genannt, doch man spricht bereits von "guten Gesprächen". Außerdem habe man den Sane-Nachfolger "wahrscheinlich überzeugen können, dass er zu 96 kommt".

Einzig die Ablösemodalitäten dürften zwischen den Klubs noch zu klären sein. Denn Stoke, die vergangenen Sommer irre 19,4 Millionen Euro an Tottenham für die Wimmer-Dienste überwiesen, sollen eine Ablöse in zweistelliger Millionenhöhe verlangen. Eine Summe, die von Hannover nicht aufgebracht werden kann. Also scheint eine Leihe mit Kaufoption das realistische Szenario zu sein.

Paul Lambert schickte Kevin Wimmer auf die Tribüne

Für Wimmer würde mit der Rückkehr nach Deutschland die jüngste Leidenszeit auf der Insel vorbei gehen. Denn zählte der Oberösterreicher beim Ex-Klub von Marko Arnautovic nach seiner Verpflichtung noch zum Stammpersonal, geriet nach er nach dem Trainerwechsel aufs Abstellgleis.

Unter Paul Lambert, der das Trainer-Amt Anfang Jänner von Mark Hughes übernahm, spielt Wimmer keine Rolle mehr. Sein letztes Liga-Spiel bestritt Wimmer am 15. Jänner, seither stand er in keinem Spiel mehr im Premier-League-Kader und musste sogar drei Mal für die zweite Mannschaft der Potters auflaufen.

Die Leistungsdaten von Kevin Wimmer bei Stoke City

WettbewerbSpieleToreEinsatzminuten
Premier League17-1.320
FA Cup1-90
League Cup1-90
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung