Wegen der Bundesliga: Es kracht zwischen Servus TV und Sky

Von SPOX Österreich
Freitag, 23.03.2018 | 08:42 Uhr
Sky zeigt ab der kommenden Saison die Bundesliga exklusiv
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Der Deal zwischen Servus TV und Sky ließ Freude unter zahlreichen Bundesliga-Fans aufkommen: Dank einer Kooperation sollten sechs Partien der Deutschen Bundesliga live und im Free-TV in Österreich übertragen werden.

Zum Start zeigte Servus TV am 10. Februar das Duell zwischen dem FC Bayern München und Schalke 04. Es folgte die Leckerbissen zwischen Leipzig und Borussia Dortmund und Leipzig gegen Bayern. Und damit ist die Kooperation auch schon wieder vorzeitig beendet.

"Starke Differenzen bei der Auswahl"

Was als "intelligente Verzahnung zwischen Pay-TV und Free-TV" beschrieben wurde, sorgte offenbar für Reibungspunkte. "ServusTV hat sich aus der Kooperation mit Sky zurück gezogen und zeigt damit keine Spiele der Deutschen Bundesliga mehr im Free TV. Grund sind zu starke Differenzen bei der Auswahl der Begegnungen", sagt eine Servus-TV-Sprecherin zur Kleinen Zeitung.

Auch Sky bedauert die beendete Zusammenarbeit: "Es konnte bei der Auswahl der Spiele keine Einigung erzielt werden."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung