Deutsche Bundesliga live im österreichischen Free-TV

Von APA
Montag, 05.02.2018 | 12:16 Uhr
Raphael Guerreiro im Zweikampf mit Arturo Vidal
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Salzburger Privatsender ServusTV wird sechs Spiele der deutschen Fußball-Bundesliga-Rückrunde live in Österreich zeigen. Basis dafür ist eine Kooperation mit dem Pay-TV-Sender Sky als Rechteinhaber, teilte ServusTV am Montag mit.

Start ist am 10. Februar mit der Partie Bayern München gegen Schalke 04. Weiters werden die Spiele RB Leipzig gegen Borussia Dortmund am 3. März, RB Leipzig gegen Bayern München am 18. März und Borussia Dortmund gegen die Bayern am 28. Spieltag zu sehen sein. Die übrigen beiden Paarungen würden noch definiert, so der Sender von Red Bull-Boss Dietrich Mateschitz.

Die Highlights der deutschen Bundesliga zeigt DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz von jedem Spiel bereits 40 Minuten nach Abpfiff. Somit sind für Fans bereits auf dem Heimweg vom Stadion alle wichtigen Szenen auf dem Smartphone verfügbar, aber auch zu Hause auf dem Big Screen lassen sich die Bundesliga-Highlights am Samstag bereits ab 18 Uhr in HD-Qualität auf dem Smart TV genießen. Außerdem gibt es alle Highlights aus der ersten und zweiten deutschen Bundesliga ab Montag auf SPOX.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung