Fussball

Billig-Ballerer Burgstaller

Von SPOX Österreich
So billig wie Burgstaller trifft kein anderer für Schalke
© GEPA

Guido Burgstaller und Schalke 04 - das passt! Der ÖFB-Teamspieler wird mit jedem Tor zum noch größeren Schnäppchen. Kein anderer Knappe liefert für so wenig Geld so viele Treffer.

Für gerade einmal 1,5 Millionen Euro Ablöse sicherte sich Schalke im vergangenen Januar die Dienste des früheren Nürnberger Leistungsträgers. Seither gelangen dem 28-Jährigen schon 14 Pflichtspiel-Tore (11 in der Bundesliga, 3 in der Europa League). Damit kostet ein Burgstaller-Treffer 107.000 Euro, wie die Bild vorrechnet.

Ein besseres Geschäft haben die Schalker wohl selten zuvor gemacht. Zum Vergleich: Burgstallers Stürmerkollege Franco di Santo, ebenfalls 28 Jahre alt, kam im Sommer 2015 für sechs Millionen Euro aus Bremen. Seine Ausbeute: Acht Tore. Macht satte 750.000 Euro pro Treffer.

Hinzu kommt, dass Burgstaller seinen Marktwert mit den Leistungen für die Königsblauen in die Höhe schrauben konnte. Laut transfermarkt.de stieg selbiger in den vergangenen zehn Monaten von zwei auf sieben Millionen Euro.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung