Fussball

Wechselt Grillitsch zu Gladbach?

Von SPOX Österreich
Sonntag, 08.01.2017 | 18:51 Uhr
Florian Grillitschs Vertragsgespräche stocken

Im Trainingslager verhandelt Werder Bremen mit Florian Grillitsch über dessen Zukunft. Der Vertrag läuft im Sommer aus, die Gespräche stocken. Nun trifft sich der Berater des ÖFB-Kickers mit Werders Sportdirektor Frank Baumann.

Der 21-jährige Mittelfeldspieler Florian Grillitsch war für Werder Bremen in der vergangenen Spielzeit die Entdeckung der Saison, mauserte sich in Windeseile zum wichtigen Stammspieler in der Zentrale der Werderaner. Die aktuelle Saison läuft hingegen nicht zufriedenstellend für den in Sankt Pölten ausgebildeten Österreicher: ein Muskelfaserriss im Sommer, Rückenprobleme und muskuläre Beschwerden zwangen ihn zu Pausen, das Comeback startet er nun im Trainingslager in Andalusien.

Eine weitere Bremse in Grillitschs Saison könnten auch die Vertragsgespräche sein: sein Kontrakt ist nur bis Sommer 2017 gültig, Werder würde gerne verlängern, einzig die Gespräche stocken. Sportdirektor Baumann ist sich der Attraktivität eines ablösefreien Jungspunds mit Bundesliga-Erfahrung bewusst und gab bereits ein Angebot ab. Grillitsch lehnte ab, soll sich, laut Spekulationen des deutschen Fachblattes Kicker bereits für einen anderen Verein entschieden haben. Von Borussia Mönchengladbach ist die Rede.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Doch am heutigen Sonntag berichtete der Kicker von Gesprächen des Beraters Thomas Böhm mit Werder-Sportdirektor Frank Baumann. Ob sich die beiden Parteien doch noch einigen können? Grillitschs Reise wird auf jeden Fall spannend werden.

Vereinsprofil von Werder Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung