Die beste Eishockey-Liga der Welt - diese Österreicher spiel(t)en in der NHL

 
Thomas Vanek hat in seiner famosen Karriere einen weiteren Meilenstein erreicht. In der Nacht auf Samstag absolvierte er sein 1.000 Spiel in der NHL und durchbrach eine unvorstellbare Schallmauer. SPOX zeigt, welche Österreicher in der NHL spielten.
© getty
Thomas Vanek hat in seiner famosen Karriere einen weiteren Meilenstein erreicht. In der Nacht auf Samstag absolvierte er sein 1.000 Spiel in der NHL und durchbrach eine unvorstellbare Schallmauer. SPOX zeigt, welche Österreicher in der NHL spielten.
Platz 7: Reinhard Divis (28 NHL-Spiele als Goalie) - Der erste Österreicher in der besten Liga der Welt. Wurde 2000 von den Blues gedrafted, am 7. April 2002 stand er erstmals auf dem NHL-Eis. Heute beim VEU Feldkirch als Tormanntrainer aktiv.
© getty
Platz 7: Reinhard Divis (28 NHL-Spiele als Goalie) - Der erste Österreicher in der besten Liga der Welt. Wurde 2000 von den Blues gedrafted, am 7. April 2002 stand er erstmals auf dem NHL-Eis. Heute beim VEU Feldkirch als Tormanntrainer aktiv.
Platz 6: Christoph Brandner (35 NHL-Spiele als Stürmer, 4 Tore, 5 Assists): Schrieb am 12. Oktober 2003 Geschichte, als er im Dress der Minnestoa Wild als erster Österreicher ein Tor in der NHL erzielte. Schnupperte nur eine Saison NHL-Luft.
© GEPA
Platz 6: Christoph Brandner (35 NHL-Spiele als Stürmer, 4 Tore, 5 Assists): Schrieb am 12. Oktober 2003 Geschichte, als er im Dress der Minnestoa Wild als erster Österreicher ein Tor in der NHL erzielte. Schnupperte nur eine Saison NHL-Luft.
Platz 5: Thomas Pöck (118 Spiele als Verteidiger, 8 Tore, 9 Assists, 17 Punkte) - Der bislang einzige österreichische Verteidiger, der in der NHL spielte. Fand außerhalb des Drafts seinen Weg zu den Rangers, spielte später auch für die Islanders.
© getty
Platz 5: Thomas Pöck (118 Spiele als Verteidiger, 8 Tore, 9 Assists, 17 Punkte) - Der bislang einzige österreichische Verteidiger, der in der NHL spielte. Fand außerhalb des Drafts seinen Weg zu den Rangers, spielte später auch für die Islanders.
Platz 4: Andreas Nödl (183 NHL-Spiele als Stürmer, 15 Tore, 21 Assists): Lebte von 2008 bis 2012 den Traum eines NHL Profis, auch wenn er sich bei den Flyers und den Hurricanes nicht endgültig durchsetzen konnte. Heute in der EBEL bei den Capitals tätig.
© getty
Platz 4: Andreas Nödl (183 NHL-Spiele als Stürmer, 15 Tore, 21 Assists): Lebte von 2008 bis 2012 den Traum eines NHL Profis, auch wenn er sich bei den Flyers und den Hurricanes nicht endgültig durchsetzen konnte. Heute in der EBEL bei den Capitals tätig.
Platz 3: Michael Raffl (371 NHL-Spiele als Stürmer, 66 Tore, 55 Assists): Einer von derzeit drei aktiven NHL-Profis aus Österreich. Spielt seine sechste Saison auf dem linken Flügel der Flyers, hat auch schon drei Saisonen beim VSV hinter sich.
© getty
Platz 3: Michael Raffl (371 NHL-Spiele als Stürmer, 66 Tore, 55 Assists): Einer von derzeit drei aktiven NHL-Profis aus Österreich. Spielt seine sechste Saison auf dem linken Flügel der Flyers, hat auch schon drei Saisonen beim VSV hinter sich.
Platz 2: Michael Grabner (578 NHL-Spiele als Stürmer, 164 Tore, 96 Assists): Wagte vom VSV mit 17 Jahren den Sprung in die USA. Nach 5 Jahren in Farmteams von den Canucks erstmals in der NHL eingesetzt. Einer der schnellsten Forwards der NHL.
© getty
Platz 2: Michael Grabner (578 NHL-Spiele als Stürmer, 164 Tore, 96 Assists): Wagte vom VSV mit 17 Jahren den Sprung in die USA. Nach 5 Jahren in Farmteams von den Canucks erstmals in der NHL eingesetzt. Einer der schnellsten Forwards der NHL.
Platz 1: Thomas Vanek (1.000 NHL-Spiele als Stürmer, 364 Tore, 406 Assists): 2003 von den Buffalo Sabres als 5. Pick gedrafted. Spielt mittlerweile seine 14. NHL-Saison, und das bei seiner 8. Franchise. Sportler des Jahres 2007 - Legende.
© getty
Platz 1: Thomas Vanek (1.000 NHL-Spiele als Stürmer, 364 Tore, 406 Assists): 2003 von den Buffalo Sabres als 5. Pick gedrafted. Spielt mittlerweile seine 14. NHL-Saison, und das bei seiner 8. Franchise. Sportler des Jahres 2007 - Legende.
1 / 1
Werbung
Werbung