Eishockey

Grabner siegt mit Rangers gegen Raffls Flyers

Von APA
Michael Grabner steht gegen die Capitals knapp 20 Minuten auf dem Eis
© getty

Die New York Rangers haben am Dienstag (Ortszeit) in der National Hockey League einen klaren 5:1-Heimerfolg gegen die Philadelphia Flyers gefeiert. Michael Grabner gelang im Aufeinandertreffen mit seinem Kärntner Landsmann Michael Raffl sein bereits 20. Saisontor.

Der Rangers-Stürmer traf im zweiten Drittel zum 4:1. Die Gastgeber feierten nach drei Niederlagen in Folge wieder einen Sieg. Mit 20 Treffern in 45 Partien stellte Grabner frühzeitig seine drittbeste Saisonmarke von 2011/12 ein.

Mehr Tore waren dem Villacher bisher nur in der Vorsaison mit 27 und 2010/11 mit 34 gelungen. Raffl ging indes im Madison Square Garden nach seinem Torerfolg am Samstag gegen New Jersey Devils leer aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung