Saisontor 26: Grabner dreht in der NHL auf

Von APA
Freitag, 10.02.2017 | 10:34 Uhr
Michael Grabner erzielte beim Rangers-Sieg gegen Nashville sein 26. Saisontor
Advertisement
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Halbfinale
NBA
Live
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Michael Grabner durfte am Donnerstag als einziger der drei österreichischen Eishockey-Stürmer in der NHL jubeln. Der 29-Jährige erzielte beim 4:3-Sieg der New York Rangers gegen die Nashville Predators sein 26. Saisontor.

Die Detroit Red Wings verloren trotz zweier Assists von Thomas Vanek gegen die Washington Capitals 3:6, Michael Raffl und die Philadelphia Flyers unterlagen den NY Islanders 1:3.

Die Rangers lagen im Madison Square Garden mit 0:2 in Rückstand, ehe Grabner mit seinem Anschlusstreffer (29.) die Aufholjagd startete. Die Heimischen zogen auf 4:2 davon und feierten schließlich den siebenten Sieg in den jüngsten neun Spielen. Herausragend war die Linie mit Grabner, J.T. Miller (zwei Tore) und Kevin Hayes (drei Assists). Grabner ist bester Torschütze der Rangers und liegt mit 26 Treffern gemeinsam mit drei anderen Spielern, darunter Superstar Alexander Owetschkin, auf Platz vier der NHL-Torschützenliste.

Detroit und Philadelphia bangen um Play-off

Während die Rangers klar auf Play-off-Kurs liegen, schaut es für die Red Wings schlecht aus, ihre Serie von 25 Play-off-Teilnahmen in Folge zu prolongieren. Detroit ist nach der Niederlage gegen die Capitals, das punktbeste Team der Liga, Schlusslicht der Eastern Conference, wenn auch nur mit sechs Punkten Rückstand auf die Boston Bruins.

Erlebe ausgewählte NHL-Spiele live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Detroit ging durch zwei Tore von Andreas Athanasiou (14., 17./PP) jeweils nach Vorarbeit von Vanek mit 2:1 in Führung. Nach dem 3:3 durch Henrik Zetterberg (42.) entschied Washington mit drei Toren die Partie und feierte den elften Heimsieg hintereinander. Vanek hält nach 42 Spielen bei 35 Punkten (13 Tore, 22 Assists) und ist damit zweitbester Scorer eines Teams.

Die Philadelphia Flyers kassierten mit Raffl die dritte Niederlage in Folge und fielen damit aus den Play-off-Rängen. Vor allem die Torflaute mit nur 13 Treffern in den jüngsten zehn Spielen macht den Flyers das Leben schwer.

NHL-Ergebnisse von Donnerstag:

New York Rangers (1 Tor Grabner) - Nashville Predators 4:3
Washington Capitals - Detroit Red Wings (2 Assists Vanek) 6:3
Philadelphia Flyers (mit Raffl) - New York Islanders 1:3
Boston Bruins - San Jose Sharks 6:3
Buffalo Sabres - Anaheim Ducks 2:5
Columbus Blue Jackets - Vancouver Canucks 0:3
Toronto Maple Leafs - St. Louis Blues 1:2 n.V.
Ottawa Senators - Dallas Stars 3:2
Florida Panthers - Los Angeles Kings 3:6
Colorado Avalanche - Pittsburgh Penguins 1:4
Arizona Coyotes - Montreal Canadiens 4:5 n.V.

Die NHL im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung